Kleve


Kleve
Kle|ve (Stadt im westlichen Niederrheinischen Tiefland)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleve — Kleve,   1) Kreisstadt in Nordrhein Westfalen, nahe dem linken unteren Niederrhein am Nordrand des Reichswaldes, 46 m über dem Meeresspiegel, 48 300 Einwohner; Nahrungsmittel (Margarine) und Lederindustrie, Maschinenbau, Herstellung von… …   Universal-Lexikon

  • Kleve [2] — Kleve, 1) sonst Regierungsbezirk der preußischen Provinz Jülich Kleve Berg, 50 QM. u. mit 226,000 Ew.; begriff Theile des vormaligen französischen Roerdepartements u. des Rheindépartements des Großherzogthums Berg, od. die vorigen Reichslande: K …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kleve [1] — Kleve, sonst preußisches Herzogthum im westfälischen Kreise, zu beiden Seiten des Rheins, 40 QM., 97,000 Ew.; eben, fruchtbar, brachte jährlich 640,000 Thaler ein. – Die erste Geschichte des Herzogthums (früher Graf, chast K., Comitatus Cliviae) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kleve [1] — Kleve (Cleve), ehemaliges deutsches Herzogtum im westfälischen Kreis, zu beiden Seiten des Rheins, zwischen dem Hochstift Münster, der Abtei Essen, den Herzogtümern Berg, Brabant und Geldern gelegen (s. »Geschichtskarte von Deutschland III«),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kleve [2] — Kleve (Cleve), Kreisstadt im preuß. Regbez. Düsseldorf, auf drei Hügeln an und auf den Ausläufern des Heiberges und Hagenwaldes, am schiffbaren Spoykanal und an der preuß. Staatsbahnlinie Köln Zevenaar (mit Anschluß an das niederländische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kleve — Kleve, Hauptst. des ehemaligen Herzogthums Kleve, jetzt zum Regierungsbezirke Düsseldorf gerechnet, liegt eine halbe Meile vom linken Rheinufer am Spoycanal am Fuße eines Hügels in einer angenehmen Gegend, hat 7600 Ew., Landgericht, Gymnasium,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Kleve — Kleve, Cleve, alte Grafschaft am Rhein, kam im 14. Jahrh. an die Grafen von Mark und wurde 1417 zum Herzogthum erhoben; 1511 wurde es mit Jülich Berg und Ravensberg vereinigt. In Folge des Jülicher Erbfolgestreits (s. Jülich) kam K. an… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kleve — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kleve — This article is about the North Rhine Westphalia town. For other uses, see Kleve (disambiguation). Cleves redirects here. For the duchy, see Duchy of Cleves. For Jülich Cleves Berg, see United Duchies of Jülich Cleves Berg. Kleve …   Wikipedia

  • Kleve — 1 Original name in latin Kleve Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 54.3 latitude 9.13333 altitude 2 Population 0 Date 2011 04 25 2 Original name in latin Kleve Name in other language State code DE… …   Cities with a population over 1000 database

  • Kleve — Clèves Clèves …   Wikipédia en Français